Bereich Aftermarket & Ersatzteile

Für die Industriebranche des Maschinen -und Anlagenbaus, ins besondere im Fachzweig der schweren Maschinen- gruppen (Förder-, Forst- und Landtechnik, Bau-, Baustoff- und Straßenfahrzeugbau), sind optimierte Serviceprozesse für den Kundensupport, den Ersatzteilservice und die Instandhaltung bzw. Wartung von großer Bedeutung.

Die Kundenansprüche in Bezug auf einen Service von hoher Qualität nehmen generell zu. Diese Erwartungen kombiniert mit der zunehmenden Varianz und Komplexität von Produktkonfigurationen stellen große Anforderungen an die innerbetrieblichen Prozesse. Die lückenlose Verzahnung zwischen Entwicklung, Dokumentation und die Gleichschaltung mit der Wartung spielt dabei eine wesentliche Rolle, um eine hohe Servicequalität zu gewährleisten.

Hier kann Service-Lebenszyklusmanagement (SLM) einen entscheidenden Beitrag für Ihr Unternehmen leisten. Das Konzept von SLM ermöglicht Unternehmen, Produktinformationen zum Zeitpunkt der Serviceerbringung effizient und gezielt bereitzustellen. Zudem wird eine geschlossene Feedbackschleife zwischen technischer Entwicklung und Service bereitgestellt, um die Service- und Produktleistung kontinuierlich zu verbessern. Mit Hilfe eines funktionsübergreifenden Konzepts für den vollständigen Service-Lebenszyklus inklusive Kundensupport und Ersatzteilservice kann das Unternehmen Gewinne steigern, Kosten senken und sich von der Konkurrenz differenzieren.

Simonsoft hat eine umfassende SLM Lösung im Angebot, welche an Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst und in Ihre existierenden IT Infrastruktur und Systeme problemlos integriert werden kann. Dies beinhaltet erstklassige Punktlösungen welche ohne größeren organisatorischen Aufwand implementiert werden können oder vollintegrierte End-to-End Lösungen welche die Produktentwicklungs- und Wartungsprozesse lückenlos miteinander verbinden.